Unfall / Foto: Kasi
Einsätze

22.03.2016: Tankzug touchiert bei Ausweichmanöver einen Pkw

Um 12.20 Uhr wurden die Alkovener Feuerwehren über die Landeswarnzentrale in Linz zu einem Verkehrsunfall auf die B 129 in Höhe der Apotheke alarmiert. Vor Ort bot sich den Einsatzkräften ein glimpflich ausgegangener Verkehrsunfall. Der Lenker eines Tankwagens hatte zuvor seinen Sattelzug auf die Gegenfahrbahn verissen, um seinem Vordermann – ebenfalls ein Lkw – nicht mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

17.03.2016: Brandmelder-Auslösung im Hochhaus

Per 14.46 Uhr erfolgte am 17. März 2016 die Alarmierung der Freiw. Feuerwehr Alkoven zu einem Brandmeldealarm in Hartheim. Im 6. Stockwerk eines Hochhauses hatte ein Brandmelder ausgelöst und automatisch für die Alarmierung der Feuerwehr Alkoven über die Landeswarnzentrale in Linz gesorgt. Eine auslösende Ursache konnte jedoch nicht festgestellt werden. Per 15.20 Uhr waren die mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

05.03.2016: Ölaustritt nach Kollision mit Reh auf der B 129

Die Kollision zwischen einem Auto und einem Reh hatte am Abend des 5. März 2016 auf der B 129 am Ortsende von Alkoven Richtung Eferding einen Feuerwehreinsatz zur Folge. Um 20.29 Uhr wurde die Feuerwehr Alkoven über die Landeswarnzentrale per Pageralarm zu dieser Hilfeleistung alarmiert. Richtung Eferding hatte ein Autolenker in der Dunkelheit ein querendes mehr …

Übung / Foto: Kollinger
Ausbildung

03.03.2016: Ausbildung an Teleskopmastbühne und Kran

Zwar werden Sonderfahrzeuge wie Kran und Teleskopmastbühne wie bei anderen Feuerwehren auch nur von gesondert geschultem Personal bedient, aber in beiden Fällen gibt es auch für Helfer wesentliche Aufgaben und unterstützende Maßnahmen für die jeweiligen Maschinisten. Genau diese waren am Abend des 3. März 2016 Thema des Ausbildungsabendes. Kranfahrzeug Hier stand ein Überblick über die mehr …

Symbolfoto (Foto: Kolli)
Einsätze

02.03.2016: Türöffnung mit Unfallverdacht in Straßham

Über Personenrufempfänger wurden die Einsatzkräfte am 2. März 2016 um 11.32 Uhr zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht in den Ortsteil Straßham alarmiert. Für die rasch ausgerückten Kräfte der Alkovener Feuerwehr gab es jedoch dann in weiterer Folge nicht viel zu tun. “Bis zu unserem Eintreffen konnten die Angehörigen eigenständig einen Zugang ins Haus herstellen”, berichtet mehr …