03.05.2018: Schulungsabend für neue Fahrzeugtechnologien

Neue Fahrzeugantriebssysteme betreffen klarerweise auch die Einsatzkräfte der Feuerwehren, ob nun bei einem Verkehrsunfall oder bei einem Brand. Dem Ausbildungsbedarf auf diesem Sektor wurden die Mitglieder der Feuerwehren Alkoven und Polsing an einem Schulungsabend am 3. Mai 2018 im Feuerwehrhaus Polsing gerecht. Rund eine Stunde lang wurden den Kräften die wichtigsten Verhaltens- und Sicherheitsregeln oder auch die Stromfreischaltung im Bedarfsfall erläutert. Ebenso erfolgte eine Aufklärung über die Unfall- und Brandgefahren bzw. die Trennstellen und die Anweisungen, wie man am besten die Brandbekämpfung durchführt bzw. wo Gefahren lauern. Ebenfalls ging man auf die Rettungskarten und deren Umgang ein. Im Anschluss an die einstündige Schulung bestand noch die Möglichkeit, sich die beiden beigestellten Fahrzeuge anzusehen.
Zur Verfügung stand dabei ein E-Golf, der von Herrn Seemayr von der Fa. Toferer dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt worden ist. Seitens des ÖAMTC wurde ein Renault Zoe beigestellt. Auch dafür herzlichen Dank an den Vortragenden des ÖAMTC, Herrn Hoffellner.

Fotos