07.12.2017: Lkw-Getriebeschaden sorgt für Öleinsatz auf der B 129

Ein zerfetztes Getriebe sorgte am Nachmittag des 7. Dezember 2017 auf der B 129 in Alkoven für einen Einsatz der Feuerwehr Alkoven. Diese wurde per Gruppenalarm auf die Bundesstraße gerufen. Zuvor war bei der Zugmaschine eines Sattelschleppers das Getriebe „zerfetzt“ worden, was zum Austritt von Öl im Bereich des Spar in Alkoven bis nach dem Bereich der Lilo-Überführung über die Kirchenstraße sorgte.
Die Zugmaschine wurde abgesattelt und von der Bundesstraße entfernt. Der Aufleger wurde dann per Ersatzlastwagen mitgenommen und die ausgeflossenen Betriebsmittel seitens der Feuerwehr gebunden. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz beendet.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval