29.10.2017: Herbststurm sorgt für 10 Einsätze der Feuerwehr

Ein angekündigtes Sturmtief sorgte am Sonntag, dem 29. Oktober 2017, in weiten Teilen Österreichs für viele Feuerwehreinsätze. Bis zu Mittag wurden oberösterreichweit seit Mitternacht  355 Feuerwehren zu 562 Einsätzen von der Landeswarnzentrale alarmiert. Insgesamt sind dies, inklusive der direkt vor Ort von den Feuerwehren selbstständig abgearbeiteten Ereignisse, über 1.200 Einsätze, bei denen ca. 6.000 Feuerwehrmitglieder im Einsatz stehen.
Bis ca. 15.00 Uhr rückte die Feuerwehr Alkoven zu 10 Hilfeleistungen aus, wobei alle direkt über das Feuerwehrhaus bzw. die anwesende Mannschaft abgewickelt werden konnten. Im Gemeindegebiet waren durch die Feuerwehr Alkoven waren sechs Mal Bäume von Straßen zu entfernen. In Straßham galt es, Dachziegel an Gebäuden wieder einzuhängen.


Die Teleskopmastbühne rückte zu einem Assistenzeinsatz in die Gemeinde Fraham aus, um dort die örtlichen Kräfte beim Abtragen eines absturzgefährdeten Kamins mit dem Hubrettungsgerät zu unterstützen. Aber auch im eigenen Gemeindegebiet kam die Teleskopmastbühne zum Einsatz, um lose Dachziegel wieder einzuhängen und den Betroffenen rasch und unbürokratisch zu helfen.

Gegen 17.30 Uhr waren die Einsätze soweit abgeschlossen.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval