28.08.2017: Hornissennest-Entfernung erfordert Einsatz der Teleskopmastbühne

Die Entfernung eines Hornissennestes in der Ortschaft Emling bedurfte am Abend des 28. August 2017 auch der Unterstützung mit der Teleskopmastbühne. Das Nest befand sich im Bereich des Rauchfangs eines Wohngebäudes. So war auch der Einsatz der Teleskopmastbühne erforderlich, um an das tierische Werk heranzukommen.

"Im Zuge dieser Hilfeleistung konnten die beiden TMB-Lehrlinge Martin Burger und Markus Hammer vor ihrer Abschlussprüfung am 29. August 2017 unter Beweis stellen, was sie die letzten Monate gelernt haben", erzählt Gerald Prückl, der die Ausbildung an diesem Fahrzeug inne hat.

Foto

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval