01.06.2017: Telefonmast drohte in Straßham umzustürzen

Unmittelbar vor Beginn der Übung wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven gegen 19.00 Uhr des 1. Juni 2017 zu einer technischen Hilfeleistung in die Ortschaft Straßham gerufen. Ein Telefonmast sollte dort in Schräglage stehen und drohte umzustürzen. Anwesende Kräfte rückten mit dem Rüstlöschfahrzeug sowie dem Lastfahrzeug aus. Vor Ort zeigte sich, dass ein Lkw auf einer Baustelle einen Telefonmasten ramponiert hatte. Durch die gestiegene Spannung geriet ein weiterer Mast derart in Schräglage, dass er umzustürzen drohte. Der Mast wurde per Arbeitsleinen soweit gesichert, dass er bis zur Behebung des Schadens durch das zuständige Unternehmen niemanden gefährden konnte. Der Einsatz war nach knapp einer Stunde beendet.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval