19.05.2017: Assistenzeinsatz mit Kran: Moped kracht in Lkw

"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, B 130 - Leumühle, Motorrad unter Lkw, Kran wird benötigt" → das war der Alarmtext für die Feuerwehr Alkoven um 14.00 Uhr des 19. Mai 2017. Aufgrund der Alarmstichworte wurde die Alkovener Wehr gleichzeitig mit den Feuerwehren Pupping und Eferding zu dem in Pupping liegenden Unfallort.

Ein junger Mopedlenker krachte auf der Nibelungen Straße das Heck einer Autobetonpumpe. Der Mopedlenker wurde mit seinem Fahrzeug genau zwischen Stoßstange und Räder eingequetscht und musste von Feuerwehr und Rettungsdienst befreit werden. Er wurde schwer verletzt und nach der Versorgung mit dem ÖAMTC Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Lenker der Betonpumpe blieb offensichtlich unverletzt, erlitt jedoch einen Schock. Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn und transportierte das Moped von der Unfallstelle ab.

Hebearbeiten mit dem Kran waren nicht erforderlich. So konnte die Alkovener Einheit recht rasch wieder abrücken und den Einsatz um 14.47 Uhr beenden.

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval