08.11.2010: Schleudernder Pkw in Folge von Gegenverkehr gerammt

"Verkehrsunfall mit Personenrettung auf der B 129 in Straß" – dies waren um 15.31 Uhr des 8. November 2010 die Einsatz-Alarmstichworte für die beiden Feuerwehren der Gemeinde Alkoven. Auf der B 129 in Straß war zuvor ein Führerscheinneuling mit seinem Pkw ins Schleudern geraten und dabei entgegen der Fahrtrichtung auf der Fahrbahn Richtung Eferding zum Stillstand gekommen (fahrtrichtungstechnisch stand das Fahrzeug sozusagen dann wieder korrekt).

Ein in Richtung Eferding fahrender Autolenker konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen das Heck des Schleuderautos von zuvor. Eine Person wurde bei dem Zusammenstoß verletzt, eingeklemmt war jedoch niemand.
Seitens der Einsatzkräfte wurde die Fahrbahn gesäubert, die Unfallstelle geräumt und ein Pkw verbracht. Einsatzende: 16.37 Uhr.

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval