28.10.2016: Lkw kracht auf B 129 in Alkoven auf Pkw auf

Um 15.14 Uhr löste die Landeswarnzentrale in Linz am 28. Oktober 2016 Alarm für die beiden Alkovener Feuerwehren aus. Auf der B 129 in Alkoven war es in Höhe der Apotheke zu einem Verkehrsunfall gekommen, wobei eine Person unbestimmten Grades verletzt worden ist. Ein Autolenker wollte zuvor aus Fahrtrichtung Alkoven nach links zur Apotheke einbiegen und hielt an. Der Lenker eines nachkommenden Lkw dürfte dieses Haltemanöver jedoch übersehen haben und krachte gegen das Heck des Autos. Dieses wurde im Anschluss über die Gegenfahrbahn auf den Grünstreifen neben der Apotheke geschleudert und dessen Lenker verletzt.
„Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Alkoven bargen den Pkw per Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges und verbrachten das Fahrzeug sodann von der Unfallstelle“, schildert der Einsatzleiter. Danach erfolgte die Säuberung der Fahrbahn. Der Lkw wurde neben der rechten Fahrbahn stehen gelassen, da dieser abgeholt werden würde …
Für die Feuerwehr Alkoven waren die Arbeiten nach einer Stunde beendet.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval