26.10.2016: Bergungsarbeiten nach Autounfall auf der Ochsenstraße

Zu einem Verkehrsunfall auf der Ochsenstraße zwischen Straßham und Hitzing wurden die beiden Alkovener Feuerwehren um 11.13 Uhr des Nationalfeiertages, 26. Oktober 2016, alarmiert. In der Senke kurz vor Appersberg - da sich das Einsatzgebiet bereits in der Gemeinde Wilhering befunden hat, wurde die zuständige Feuerwehr telefonisch informiert – stand ein beschädigter Pkw in einem Feld neben der Fahrbahn. Die Lenkerin war zuvor talwärts fahrend von der Fahrbahn nach rechts abgekommen, im Rand eines Maisfeldes weitergefahren, über eine querende Straße gesprungen und im angrenzenden Feld zum Stillstand gekommen. Die Lenkerin und ihre kleine Tochter blieben unverletzt und wurden beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits von einem nachkommenden Autofahrer betreut.

Seitens der Feuerwehr wurde beschlossen, das Auto im Auftrag der Besitzerin per Kran aus dem Feld zu heben und von der Unfallstelle zu verbringen. Bis Lenkerin und Kind abgeholt wurden, konnten sie beim ebenfalls alarmierten Samariterbund unterkommen. Nach der Bergung des Autos wurde noch die Fahrbahn gereinigt und der Einsatz um 12.21 Uhr beendet.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval