29.08.2016: Wespen-Einsatz am Wohnhaus-Dachboden

Nur knapp ein Drittel der Wespeneinsätze des Vorjahres verzeichnet die FF Alkoven im laufenden Jahr. Am 29. August 2016 war das Wespenteam in Hartheim im Einsatz. Bewohner eines Wohngebäudes informierten die Feuerwehr über Wespenaktivität im Bereich des Dachstuhls und man würde ein Nest im Dachboden vermuten.
Die Erkundungen durch das Wespenteam der Feuerwehr Alkoven am Abend des 29. August 2016 ergab anfangs nichts Außergewöhnliches, sieht man mal von zwei, drei toten Tieren ab. Erst eine genauere Suche offenbarte dann die Heimstätte der Wespen: Hinter einer Holzschalung hatte sich das Volk ein Zuhause gesucht. Ausgerüstet mit einem Imkeranzug, einem Akkuschrauber sowie einem speziellen Messer machte sich ein Feuerwehrmann dann ans Werk. Er schraubte die Holzverkleidung ab, entfernte das Nest und bescherte dem Spuk somit ein Ende.


2016 ist für die Feuerwehr Alkoven ein extrem ruhiges Einsatzjahr. Was die Anzahl der Wespeneinsätze betrifft, liegt man derzeit bei ca. 15 Hilfeleistungen dieser Art. Im Rekordjahr 2015 waren es insgesamt 54.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval