Höhenretter trainierten ihre Arbeit mit der Teleskopmastbühne

Geübt wurde dieses Mal eine Rettung einer Person mittels Korbschleiftrage, wo die Teleskopmastbühne als Umlenkpunkt / Steuerpunkt gedient hat. Der Retter ist hier fix mit dem Gerät verbunden, während der Korbmaschinist zur verletzten Person steuert. Diese Methode kann verwendet werden, wenn es nicht in einen Schacht oder in eine enge Öffnung geht. Hier wäre die Gefahr des sogenannten Versteuerns zu hoch. Diese Methode wird verwendet, wenn beispielsweise wenige Höhenretter verfügbar sind und wenn der Bereich, wo die verletzte Person liegt, gut erreichbar und viel Platz vorliegt.

Fotos

Artikelsuche

Menü - News-Flash

Banner

Banner
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval