22.03.2016: Tankzug touchiert bei Ausweichmanöver einen Pkw

Um 12.20 Uhr wurden die Alkovener Feuerwehren über die Landeswarnzentrale in Linz zu einem Verkehrsunfall auf die B 129 in Höhe der Apotheke alarmiert. Vor Ort bot sich den Einsatzkräften ein glimpflich ausgegangener Verkehrsunfall. Der Lenker eines Tankwagens hatte zuvor seinen Sattelzug auf die Gegenfahrbahn verissen, um seinem Vordermann - ebenfalls ein Lkw - nicht aufzufahren. Bei diesem Ausweichmanöver touchierte das Schwerfahrzeug seitlich einen entgegen kommenden Pkw. "Der Unfall verlief glimpflich und alle beteiligten Fahrzeuge waren noch fahrbereit", schildert der Einsatzleiter. "So führten wir lediglich erforderliche Aufräumarbeiten durch und konnten die Hilfeleistung um 13.15 Uhr schon wieder beenden!"

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval