07.11.2015: Taucheinsatz im Oedt-See in Traun: Personensuche

Der Oedt-See in Traun war am 7. November 2015 Ort eines Taucheinsatzes, an dem auch die Froschmänner der Freiw. Feuerwehr Alkoven teilgenommen haben. Anlass dazu war die Suche nach einem bereits seit Oktober abgängigen Mann. Er wurde auch nicht durch eine eingeleitete Suchaktion mit Rettungshunden aufgefunden. Für die Suche am 7. November 2015 wurden schließlich rund 30 Einsatztaucher von Feuerwehr und Wasserrettung in vier Abschnitte eingeteilt, um den gesamten Uferbereich des mittlerweile eiskalten Sees zu durchkämmen. Die Suche blieb jedoch erfolglos und wurde daraufhin in Absprache mit der Polizei beendet. Von den sechs eingesetzten Feuerwehren (Berufsfeuerwehr Linz, FF Alkoven, FF St. Georgen an der Gusen, FF Aschach/Donau, FF Eferding, FF Traun), der Wasserrettung und Polizei standen rund 50 Einsatzkräfte knapp sechs Stunden lang im Einsatz.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval