05.09.2015: Lüfter, Rauchvorhang, Wärmebildkamera, Brandtaktik und Co am Übungsvormittag

Ein Übungsvormittag stand am Samstag, dem 5. September 2015, auf dem Ausbildungsprogramm der Freiw. Feuerwehr Alkoven. Behandelt wurde die Thematik „Branddienst bzw. -taktik“ in Theorie und Praxis. Die Ausbildung für den Einsatz bei Bränden in Gebäuden stand im Zuge eines Übungsvormittages am 5. September 2015 am Plan der Freiw. Feuerwehr Alkoven. Vor allem jüngere Aktive nutzten die Gelegenheit, sich hier in Theorie und Praxis weiterzubilden.

Theorieeinführung

Gestartet wurde das vierstündige Programm mit einer Theorieeinführung, was die Brandbekämpfung im Inneren von Gebäuden betrifft. Hierbei wurden beispielsweise die Arbeitsweise mit dem Rauchvorhang behandelt oder auch die verschiedenen Möglichkeiten, einen verrauchten Raum nach einer abgängigen Person zu durchsuchen, ohne dabei die Orientierung zu verlieren oder Bereiche doppelt bzw. gar nicht abzusuchen. Auch wurde auf die Grenzen der Wärmebildkamera eingegangen bzw. die Anwendung des Strahlrohres und die Taktik eines Atemschutztrupps behandelt. Ebenso durften Vor- und Nachteile nicht fehlen, wenn es um den Innenangriff per Hochdruckleitung oder doch per Schlauchtragekorb geht.

Drei Praxisbeispiele

Was man selber macht, merkt man sich am besten. Die behandelten Themen konnten im Anschluss anhand von drei Praxisbeispielen im Feuerwehrhaus beübt werden. Zur Verfügung standen dabei die Ausrüstung des Tanklöschfahrzeuges sowie der Teleskopmastbühne und deren Besatzung.
Abzuarbeiten galt es einen Kellerbrand mit Personensuche und Rettung, einen Zimmerbrand im 1. Obergeschoß mit einer Person, welche bereits am Fenster hängt bzw. ein Elektrobrand im Dachgeschoss.

Nachbesprechung

Nach jedem „Einsatz“ erfolgte die Aufarbeitung der durchgeführten Tätigkeiten mit dem Hervorheben von Erfolgen oder natürlich auch die Analyse von weniger gut gelungenen Maßnahmen.
Um 12 Uhr mittags endete dieser Vormittag mit einem Imbiss.

Fotos

Artikelsuche

Menü - News-Flash

Banner

Banner
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval