31.07.2015: Kraneinsatz nach tödlichem Verkehrsunfall bei Hartkirchen

Punkt 14.00 Uhr wurde die Krangruppe der Freiw. Feuerwehr Alkoven am 31. Juli 2015 zu einem Assistenz-Einsatz zwischen Pupping und Hartkirchen alarmiert. Laut ersten Informationen kam es bei der Ortsausfahrt von Pupping zu einem Überholmanöver zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Der Lenker des Pkws dürfte dann auf das Bankett geraten und ins Schleudern gekommen sein und prallte frontal in den entgegenkommenden Pkw des 76-Jährigen.  Drei Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzt und der ÖAMTC Rettungshubschrauber Christophorus 10 standen im Einsatz. Der 76-jährige Mann verstarb noch an der Unfallstelle, er musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Ein nachkommender Motorradlenker kam durch herumschleudernde Fahrzeugteile ebenfalls zu Sturz und wurde leicht verletzt.

Feuerwehrseitig standen die Feuerwehren Pupping und Hartkirchen im Einsatz. Die Freiw. Feuerwehr Alkoven wurde zur Bergung beider Autos sowie einem Motor aus einem Feld mit dem Kranfahrzeug angefordert. Die Alkovener Feuerwehr stand bis 16.50 Uhr im Einsatz.

Fotos

Fotos von Matthias Lauber, Laumat.at und Feuerwehr Hartkirchen

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval