03.07.2015: Straßenlaterne auf B 129 von Pkw gefällt

Um 01.52 Uhr löste die Landeswarnzentrale am 3. Juli 2015 einen Gruppenalarm für die Feuerwehr Alkoven zu einem technischen Einsatz auf der B 129 in Höhe des Spar Supermarktes aus. Ein Pkw-Lenker hatte dort bei einem Verkehrsteiler auf der B 129 eine Straßenlaterne gerammt und gefällt. Er meldete den Vorfall der Polizei, welche wiederum die Feuerwehr verständigte. Seitens eines Feuerwehrelektrikers wurde die auf der Straße liegende Laterne stromlos geschalten und mit einer Flex durchtrennt (leider völlig ohne spektulärem Funkenflug *gg*). Nach dem Zurseitelegen der Laterne rückte die mit dem Rüstlöschfahrzeug ausgefahrene Besatzung wieder ins Feuerwehrhaus ein. Einsatzende: 02.42 Uhr.

Fotos

 

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval