01.07.2015: Angebrannte Speisen sorgen für Brandmeldealarm

Um 19.41 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven am 1. Juli 2015 über die Landeswarnzentrale zu einem Brandmeldealarm nach Hartheim alarmiert. Vor Ort ergab die Erkundung eine Auslösung eines Brandmelders im 3. Stockwerk eines mehrgeschossigen Gebäudes. Wie sich kurze Zeit später herausstellen sollte, war die Rauchentwicklung bei angebrannten Speisen Ursache für die automatische Alarmierung der Feuerwehr. So konnte die Teleskopmastbühne sowie das Rüstlöschfahrzeug rasch wieder einrücken, die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges beendete den Einsatz schließlich um 20.25 Uhr.

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval