07.02.2015: Feuerwehr muss Ölspur zu Leibe rücken

Um 13.26 Uhr rief der Alarm der Personenrufempfänger am Samstag, 7. Februar 2015, die Mitglieder der Freiw. Feuerwehr Alkoven zu einem techn. Einsatz bzw. einer Ölspur in der Holzschuhstraße. Wie sich im Verlauf des Einsatzes herausgestellt hat, hatte ein landwirtschaftliches Gefährt vermutlich aufgrund eines technischen Gebreches einen Hydraulikölverlust. Die Spur zog sich beginnend von der Fischergasse über die Holzschuhstraße und in kleineren Mengen auch noch mehrere Kilometer nach Gstocket. Bis zum Einsatzende um 14.52 Uhr wurden alle Rückstände im erforderlichen Ausmaß mittels Ölbindemittel gebunden.

Fotos


Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval