01.02.2015: Niederösterreich-Besichtigungstour für neues RLF-Konzept

Wie bereits berichtet, befindet sich die Feuerwehr Alkoven bereits mitten in der Planungsphase für die Ersatzbeschaffung des Rüstlöschfahrzeuges. Das Konzept zum Aufbau sowie die technischen Anforderungen an das Fahrgestell sind soweit bereits ausgearbeitet worden. 
Um jedoch weitere Ideen und Aufbaumöglichkeiten für das neue Fahrzeugkonzept zu erhalten, wurde eine Tour nach Niederösterreich gestartet, wo innerhalb weniger Kilometer Umkreis drei für die Feuerwehr Alkoven sehr interessante Fahrzeuge stationiert sind. So machte sich eine Abordnung der Arbeitsgruppe am frühen Sonntagmorgen, 1. Februar 2015, auf den Weg nach Niederösterreich, wo die erste Station die Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf darstellte. Die Führung durch das imposante Feuerwehrhaus sowie die gründliche Besichtigung des HLFA 3 waren das Programm bis zur Mittagszeit. Nach kurzer Stärkung ging es bereits weiter zu den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Baden-Weikersdorf bzw. auch Pfaffstätten. Die Besichtigung der dort stationierten Fahrzeuge (ebenfalls HLFA 3), feuerwehrtechnisches Fachsimpeln sowie Gespräche über das nieder- bzw. oberösterreichische Feuerwehrwesen rundeten das Nachmittagsprogramm ab.

Nach einer etwa 2-stündigen Heimreise und der Zusammenfassung aller notierten Erkenntnisse konnte eine sehr interessante und lehrreiche "Dienstreise" abgeschlossen werden. Auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Wiener Neudorf, Baden-Weikersdorf und Pfaffstätten.

Fotos


Artikelsuche

Menü - News-Flash

Banner

Banner
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval