06.01.2015: Vollversammlung der Feuerwehr Alkoven für das Jahr 2014

Wie jedes Jahr war auch 2014 wieder der 6. Jänner Tag der Rechenschaftslegung bei der Freiwilligen Feuerwehr Alkoven.

Interner Teil

Der interne Teil der Vollversammlung startete erstmals bereits um 16.00 Uhr (zwei Stunden früher wie sonst) im Kultursaal des Schlosses Hartheim, zu dem sich 67 Mitglieder des Aktiv- und Reservestandes eingefunden haben. Mit weiteren Mitgliedern war natürlich auch die Feuerwehrjugend vertreten. Ebenfalls zu Gast waren Abschnitts-Feuerwehrkommandant Hubert Strasser sowie Bezirks-Feuerwehrkommandant Thomas Pichler und Bürgermeister Gabriel Schuhmann.
In diesem Part legen die Funktionäre ihre Berichte ab und einzelne Mitglieder können aktuelle Themen ansprechen.

Externer Teil

Um 17.30 Uhr schließlich startet der externe Teil der Vollversammlung, wo sich wiederum zahlreiche Gäste von benachbarten Feuerwehren, Einsatzorganisationen sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft eingefunden und den Kultursaal des Schlosses Hartheim schließlich gut gefüllt haben.
Durchgestartet wurde wiederum mit dem Jahreszusammenschnitt in Videoform. Es folgten Ehrungen und Beförderungen sowie Ansprachen der Gäste. Da übrigens vom Land Oberösterreich für die Hochwasserkatastrophe 2013 im Gegensatz zu jener des Jahres 2002 dieses Mal keine Hochwassermedaille vorgesehen war, hat der Bezirk Eferding in Zusammenarbeit mit der Bezirkshauptmannschaft eine eigene Medaille entwickelt. An jene Feuerwehrleute, die 2013 mitgeholfen hatten, wurde eine Medaille mit gelungenem Design übergeben.

Ebenso wurde der Jahresbericht der Feuerwehr Alkoven ausgegeben. Diesen können Sie hier herunterladen.


Fotos (Kastner, Kollinger)


Artikelsuche

Menü - News-Flash

Banner

Banner
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval