23.10.2014: Drei Feuerwehren zu Öleinsatz alarmiert

Per 14.24 Uhr wurden am 23. Oktober 2014 die Feuerwehren Alkoven, Pasching und Rufling zu einem Ölaustritt auf der Fahrbahn alarmiert. Von Straßham bis nach Hitzing wurde auf der Ruflinger Bezirksstraße ein Ölaustritt gemeldet. Diese stellte sich nach Erkundung durch Straßenmeisterei und Polizei als harmloser heraus, wie angenommen. Durch die nasse Fahrbahn erfolgte hier die Verteilung geringer Dieselmengen, was dann nach einer enormen Verunreinigung aussieht (typische Ölfärbung). Im Auftrag von Straßenmeisterei und Polizei waren keine Maßnahmen durch die drei alarmierten Feuerwehren erforderlich, so dass alle Kräfte nach einer knappen Dreiviertelstunde wieder zuhause waren und der Einsatz abgeschlossen werden konnte.

Da die Feuerwehren Schönering (Ölaustritt), Edramsberg und Wilhering (Verkehrsunfall B 129) zur Alarmzeit ebenso im Einsatz standen, wurden anstatt dieser Wehren seitens der Landeswarnzentrale auf die Feuerwehren Rufling und Pasching ausgewichen. Wieder ein Beispiel dafür, dass es so problemlos möglich ist, auch zeitgleich mehrere Ereignisse im nahen Umfeld abzuarbeiten.

Von 15.54 Uhr bis 16.35 Uhr war die Feuerwehr Alkoven nochmals vor Ort.

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval