07.09.2014: Pkw kommt von B 129 ab und landet in Buschwerk

Die Veranstaltung zum 3. Alkovener Quietschentenrennen war voll im Gange, als die beiden Alkovener Feuerwehren um 15.23 Uhr des 7. September 2014 zu einem Verkehrsunfall auf der B 129 in Höhe des Rübenplatzes in Emling alarmiert wurden. Der Lenker eines Pkw war in Richtung Eferding fahrend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. In der Folge schlitterte das Auto über die schräge Böschung weiter und prallte mitten im Buschwerk gegen einen Baum. Feuerwehrsanitäter der Feuerwehr Alkoven versorgten den leicht verletzten Autofahrer bis zum Eintreffen von Rotem Kreuz und Notarzt. Nach dem Freischneiden des Pkw aus dem Buschwerk wurde das Unfallfahrzeug mittels Kran des Kranfahrzeuges geborgen und im Anschluss von der Unfallstelle verbracht. Einsatzende: 16.34 Uhr.

Fotos


Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval