10.02.2014: Drei Verletzte bei Fahrzeugkollision in Hartheim

"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Hartheim" lautete um 15.43 Uhr des 10. Februar 2014 die Alarmmeldung für die Feuerwehren Alkoven und Polsing. Auf der weit einsehbaren Kreuzung in Hartheim Richtung Ufer waren zuvor zwei Fahrzeuge mit voller Wucht kollidiert. Ein Fahrzeug mit Kastenaufbau dürfte vermutlich den Querverkehr nicht gesehen haben. Darauf hin wurde der Pkw auf der Vorrangstraße mit voller Wucht gerammt, so dass sich dieser mehrmals überschlug. Drei Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und vom Roten Kreuz versorgt bzw. ins Krankenhaus gebracht.

Eingeklemmt wurde entgegen der Alarmmeldung niemand, so dass sich die Arbeit der beiden Feuerwehren auf die Unterstützung bei der Verletztenversorgung und den folgenden Berge- und Aufräumarbeiten "beschränken" konnten. Die FF Alkoven, unterstützt von der Feuerwehr Polsing, stand bis 17.16 Uhr im Einsatz.

Fotos


 

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval