23.12.2013: Auffahrunfall auf der B 129 in Alkoven

Mitten im Vor-Weihnachtstrubel wurde die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 12.43 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 129 in Höhe des Copy-Shops alarmiert. In einen Auffahrunfall waren dort zwei Pkw verwickelt. Ebenso zwei Leichtverletzte wurden durch deine zufällig vorbeikommende ASB-Besatzung sowie des alarmierten ASB Alkoven versorgt. Die Feuerwehr übernahm während des regen Einkaufsverkehrs auf der B 129 die Verkehrswegsicherung und lotste die Fahrzeug einspurig an der Unfallstelle vorbei. Während der Bergungsarbeiten war eine kurzfristige Sperre der B 129 erforderlich.

Ein Unfallfahrzeug wurde von der Feuerwehr Alkoven ins Altstoffsammelzentrum verbracht, von wo weg es per Abschleppdienst abgeholt wird. Ebenso wurden ausgeflossene Betriebsmittel gebunden und die Unfallstelle gesäubert. Die mitalarmierte Feuerwehr Polsing konnte gleich in der Anfangsphase wieder abrücken. Ebenfalls vor Ort war die Polizei aus Eferding.

Die FF Alkoven war mit RLF und LAST vor Ort, weitere Mitglieder waren auf Bereitschat im FF-Haus (gesamt 18 Mann); Einsatzleiter: Beisl Wolfgang.
Einsatzende: 13.25 Uhr.

Fotos

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval