07.12.2013: Zwei Bäume in Gstocket über Fahrbahn liegend

Telefonisch wurde die FF Alkoven zu Mittag des 7. Dezember 2013 über einen Sturmschaden in Gstocket, kurz vor der Donau, in Kenntnis gesetzt. Mehr als ein Dutzend Mitglieder befand sich gerade im Feuerwehrhaus beim Aufbau für den Adventabend. So rückte eine Rüstlöschfahrzeugbesatzung mit vier Mann in Richtung Gstocket aus. Zwischen Aschach-Brücke und Donau waren zwei kleiner Bäume durch den Sturm umgestürzt bzw. hingen über die Fahrbahn. Den lädierten Gewächsen wurde mit der Motorsäge zu Leibe gerückt und auf diese Weise recht rasch von der Fahrbahn entfernt. Anschließend ging's zurück ins Feuerwehrhaus – rechzeitig in der Mittagspause der Aufbauarbeiten.

Es war übrigens der erste durch den Sturm "Xaver" bedingte Hilfeleistungseinsatz.

Fotos


Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval