14.10.2013: BMA-Täuschungsalarm durch angebrannte Speisen

Um 17.30 Uhr des 14. Oktober 2013 wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Alkoven zu einem automatischen Brandmeldealarm nach Hartheim alarmiert. Kurz darauf rückte die Wehr mit Tank- und Rüstlöschfahrzeug sowie der Teleskopmastbühne aus. Die Erkundung ergab schließlich eine Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage durch angebrannte Speisen. So konnten RLF und TMB kurz nach dem Eintreffen wieder abrücken, gegen 18.00 Uhr war der Einsatz auch für die TLF-Besatzung wieder abgeschlossen.

 

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval