09.10.2013: Pkw gegen LiLo -> Mutter und Kinder unverletzt

Um 07.41 Uhr des 09. Oktober 2013 heulten in Alkoven ein weiteres Mal die Sirenen. "Verkehrsunfall eingeklemmte Person, Pkw gegen LiLo", so lauteten die Alarmstichworte in den Morgenstunden. Schnell stellte sich jedoch herraus, dass der Schutzengel auch an diesem Tag wieder ganze Arbeit geleistet hat. Eine Mutter mit den Kindern auf der Rückbank konnte offensichtlich ihr Fahrzeug noch rechtzeitig zum Stillstand bringen, als die Ampelanlage der Linzer Lokalbahn umschaltete. Hinter ihrem Pkw kam es jedoch zu einem Auffahrunfall. Verantwortungsbewusst wollte die Lenkerin beim Unfall hinter ihr nach dem Rechten sehen, bemerkte jedoch leider nicht, dass ihr eigenes Fahrzeug zu weit in den Bahnbereich hineinragte und dadurch mit der Garnitur der "LiLo" kollidierte. Die beiden Kinder im Fahrzeug der Mutter überstanden den Aufprall zum Glück unverletzt, wurden jedoch vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Nach der Beseitigung der Unfallfahrzeuge, konnten die Beiden Wehren bereits um 08.49 Uhr wieder einrücken.

 

Fotos



Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval