19.09.2013: Branddienst-Übung in der Tischlerei Niedermayr

Der Brand im Lacklager der Tischlerei Niedermayr in Hartheim war am Abend des 19. September 2013 Ausgangslage für eine Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehren Alkoven und Polsing sowie des Samariterbundes Alkoven. Seitens der FF Alkoven wurden das Tanklöschfahrzeug, das Rüstlösch- und Lastfahrzeug sowie die Teleskopmastbühne eingesetzt, seitens der FF Polsing deren Löschfahrzeug und das Kommandofahrzeug. Annahme für die Übung war ein vom Lacklager ausgehender Brand. Viel Arbeit gab es vor allem für die Atemschutzträger, da in dem künstlich verqualmten Gebäude vier Menschen vermisst worden sind. Hier konnten die AS-Trupps sogar mehr Leute retten, als vermisst gewesen sind, denn sie wurden im Betriebsgelände auf ein (hölzernes) siamesisches Zwillingspaar aufmerksam und brachten auch dieses ins Freie.

Die Brandbekämpfungsmaßnahmen beschränkten sich im Übungsfall auf schützende Funktionen. Aber wie bei vielen anderen Brandeinsatzübungen ist es aufgrund des fehlenden Realfeuers natürlich oft schwierig, dem Übungseinsatzleiter exakt das Szenario zu vermitteln, das sich die Ausarbeiter der Übung (Martin Burger und Michael Baumann) vielleicht dachten. Zwar wurden Brandherde und -orte mit Symbolen gekennzeichnet, aber Übungsfeuer und Realbrand sind dann doch different. Nichts desto trotz konnte nach zwei Stunden eine recht interessante Übung erfolgreich abgeschlossen werden.

Video

Das Video finden Sie in der Rubrik News-Flash / Video bzw. unter diesem Direktlink.

Fotos



Artikelsuche

Menü - News-Flash

Banner

Banner
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval