01.07.2010: Actionreiches Ferienprogramm

Action pur wurde den Teilnehmern des heurigen Kinderferienprogramms der Gemeinde Alkoven, an dem sich auch die Freiw. Feuerwehr Alkoven wieder beteiligt hatte, geboten. Um etwas Abwechslung zu bieten, wechselt jährlich auch das Angebot für die jungen Burschen und Mädchen. Heuer stand das Feuerwehrhaus selbst auf der Tagesordnung. Nach einem Überblick über die vielfältigen Aufgaben der Alkovener Feuerwehr durften die Kids unter Aufsicht einmal testen, wie es sich mit schwerem Atemschutz arbeitet. Zu diesem Zweck wurden auch die Kellerräume des Feuerwehrhauses mit (ungiftigem) Diskonebel verraucht und den Teilnehmern zumindest ein Hauch davon vermittelt, wie es den Brandbekämpfern bei einem tatsächlichen Brand ungefähr geht.

Eine weitere Station stand am Gelände des alten Bauhofs, in dem nun die Wasserwehr und der Tauchdienst der Feuerwehr Alkoven untergebracht sind, auf der Tagesordnung. Hier wurde ein ausrangierter Pkw dazu verwendet, mit dem hydraulischen Bergesatz zu arbeiten. Ebenso unter Aufsicht durften die Kids auch selbst Hand anlegen und so einen Eindruck gewinnen, wie sich mit den zur Personenrettung nach Verkehrsunfällen notwendigen Geräten arbeitet.

Eine Brandtasse bot dann auch noch Feuer-Action. Hier galt es, den Flammen mittels Schaumangriff Herr zu werden. Für den einen oder anderen potenziellen Brandbekämpfer ein tolles Erlebnis. Zum Abschluss ging es im Korb der Teleskopmastbühne noch vom Boden aus auf die Terrasse des Feuerwehrhauses, wo man nach der getanen Arbeit noch für eine entsprechende Stärkung der jungen Gäste sorgte.

Bilder

Artikelsuche

Menü - News-Flash

Banner

Banner
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval