05.04.2013: Gas- und Benzingeruch in Wohngebäude

Um 16.00 Uhr wurde eine Pagergruppe der Freiw. Feuerwehr Alkoven am 5. April 2013 zu einem technischen Einsatz in die Adlergasse nach Hartheim alarmiert. Bewohner eines Wohnhauses hatten Gas- oder Benzingeruch gemeldet. Kurz nach Alarmierung rückte die FF Alkoven mit dem Rüstlöschfahrzeug nach Hartheim aus. Mit dabei auch ein Feuerwehrmann, der beruflich mit Gasunfällen zu tun hat. Im betroffenen Haus wurde zwar stechender Geruch wahrgenommen, jedoch konnte trotz Spezialmessgerät keine Gefahr geortet bzw. gemessen werden. Auch die direkt angrenzenden Gebäude wurden ohne ergebnis überprüft. So wurde es bei Belüftungsmaßnahmen belassen und der Einsatz um 16.40 Uhr beendet.

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval