01.02.2013: Sturmschaden-Einsatz mit TMB in Kirchberg-Thening

Mit der Teleskopmastbühne standen zwei Kräfte der FF Alkoven am 1. Februar 2013 in Kirchberg-Thening bei einem Sturmschaden im Assistenz-Einsatz. Einige Kirchberger Kameraden bemerkten im hinteren Lagerbereich des Feuerwehrhauses einen Wassereintritt. Da vermutet wurde, dass aufgrund der in letzter Zeit stürmischen Wetterlage einige Dachziegel verschoben worden sind, verständigte man eine Firma, um den Schaden zu beheben beziehungsweise eine Kontrolle des Schlauchturmes durchzuführen. Diese scheiterte jedoch an der Aufstellfläche der Gerätschaften bzw. der sich daraus ergebenden Entfernung zum Objekt. Daher wurde die FF Alkoven um Hilfe gebeten, mittels Teleskopmastbühne (TMB 32) diese Arbeit durchzuführen. Daraufhin rückten zwei Mann zum Feuerwehrhaus Kirchberg-Thening aus. Dort wurde gemeinsam mit den Kameraden der Nachbarfeuerwehr die Dachfläche und die Außenfassade des Schlauchturms kontrolliert, beschädigte Ziegel entfernt und neue Ziegel eingehängt. Nach etwa zwei Stunden konnten die Feuerwehrleute diese Hilfeleistung abschließen und wieder ins Feuerwehrhaus Alkoven einrücken.

Fotos

 

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval