19.01.2013: Autobergung mit Seilwinde in Gstocket

Zu einer Autobergung im Bereich von Gstocket (Spitzweberstraße) rückte die Besatzung des Rüstlösch- und Lastfahrzeuges nach telefonischer Verständigung gegen 20.20 Uhr ab. Vor Ort galt es, einen im Schnee hängenden Pkw per Seilwinde zu bergen. Ein Routine-Einsatz der um 20.47 Uhr bereits wieder beendet werden konnte. Unter ABI Markus Wieshofer waren zwei Fahrzeuge (LAST und RLF) eingesetzt.

Fotos

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval