22.10.2012: Pkw kracht nach Kollision mit Lkw in Hausmauer

Um 18.32 Uhr des 22. Oktober 2012 wurden die beiden Alkovener Feuerwehren zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B129 in Straß alarmiert.

Ein von Linz kommender Pkw-Lenker wollte von der Bundesstraße 129 links abbiegen und übersah dabei vermutlich einen entgegenkommenden Lkw. Dieser krachte mit voller Wucht in die Seite des Pkw, welcher anschließend gegen eine Hausmauer schlitterte. Der zwar nicht eingeklemmte, jedoch unbestimmten Grades verletzte Pkw-Lenker wurde vom ASB erstversorgt und ins Krankenhaus abtransportiert. Der Lkw-Lenker dürfte mit dem Schrecken davongekommen sein.

Da die beiden verunfallten Fahrzeuge in einer Hauszufahrt zu Stehen kamen, beschränkten sich die Tätigkeiten der Feuerwehr auf das Absichern der Unfallstelle, Herstellen des Brandschutzes und das Entfernen von Fahrzeugteilen auf der Bundesstraße. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Einsatzende für die Feuerwehren Alkoven und Polsing: 19.28 Uhr

 

Fotos

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval