04.10.2012: Einsatzübung -> Explosion in einem Schuppen

 

Drei Feuerwehren sowie der Samariterbund Alkoven beübten am Abend des 4. Oktober 2012 die Explosion in einem Schuppen. Mehrere Verletzte sowie ein brennendes Gebäude waren die Folge des Ereignisses, dass von den Übungsteilnehmern abgearbeitet werden musste.

Explosion mit Verletzten

Eine Einsatzübung der Feuerwehr Alkoven, an der auch die Feuerwehren Polsing und Schönering sowie der Samariterbund Alkoven involviert waren, stand am Abend des 4. Oktober 2012 am Programm. Die Teilnehmer waren lediglich über den Zeitpunkt der Übung, jedoch nicht über den Ort und die Annahme informiert. Angenommen wurde eine Explosion in einem Schuppen eines Wohngebäudes im Alkovener Ortsteil Gstocket. Neben dem folgenden Ausbruch eines Brandes waren auch mehrere Verletzte zu beklagen. Eine Person wurde von einem Trümmerteil am Bein erfasst und darunter begraben.

Aufgaben der Feuerwehr

Während sich die Kräfte des Samariterbundes um die herumliegenden bzw. –irrenden Personen annahmen, war es für den Einsatzleiter der Feuerwehr Alkoven erst einmal von Bedeutung, die Prioritäten zwischen Personenrettung, Brandbekämpfung und Schützen des gefährdeten Nachbarobjektes zu setzen und die Mannschaften die entsprechenden Aufgaben abarbeiten zu lassen.

Auge auf Wasserversorgung

Die Feuerwehren Polsing und Schönering wurden damit beauftragt, eine rund 600 Meter lange Löschwasserversorgungsleitung herzustellen. Dies diente jedoch nicht als reine Übungsaufgabe, sondern war auch ein Test für die Praxis. Die Feuerwehr Alkoven hat sich zur Aufgabe gemacht, jedes Jahr Objekte mit schwieriger Löschwasserversorgung zu beüben und dafür auch eine Löschwasserversorgung aufzubauen bzw. diese – wie auch bei der Übung – dann zu testen.

Rund eine Stunde nach Übungsbeginn war die abendliche Einsatzübung beendet.

Problem: Problem bei Übungen dieser Art ist immer wieder die differenzierte Sichtweise des Übungsausarbeitenden sowie der Teilnehmer. Nicht immer wird beispielsweise vom Einsatzleiter auch gesehen, was vom Ausarbeitenden angenommen wird – beispielsweise muss ein nur rauchendes Gebäude vom eintreffenden Einsatzleiter nicht unbedingt als in Vollbrand stehend gesehen werden.

Fotos

Video

Hier geht's zum Video zur Übung

 

Artikelsuche

Menü - News-Flash

Banner

Banner
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval