25.07.2012: Schlammspiele bei Pkw-Bergung

Gegen 14.15 Uhr rückte die Freiw. Feuerwehr Alkoven am 25. Juli 2012 mit dem Last- sowie dem Kranfahrzeug zu einer Autobergung zu den Radkovsky-Teichen aus. Ein Fischer war dort im Bereich des Ofenwassers mit seinem Pkw zu weit an die Böschungskante gefahren, so dass dieses in den Teich zu stürzen drohte (Foto zeigt Auto schon nach der Bergung). Mit dem Kran des Kranfahrzeuges wurde das Auto mit Verwendung des Hebekreuzes rasch wieder auf den Weg gestellt und der Einsatz wäre schon wieder abgeschlossen gewesen. Wäre - wäre nur nicht ein kleines Missgeschick passiert. Ein Lasthaken hatte sich beim Manövrieren des Krans ins Ofenwasser verabschiedet. Da man das Teil nicht sofort abschreiben wollte, wurde ein Metallsuchgerät beigezogen. Dieses verhalf den Einsatzkräften dann auch zu recht fetter Beute: Eine Maisdose nach der anderen wurde aus dem Schlamm des Ofenswassers erbeutet. Erst nach einigen Dosenfängen und ordentlichem Wühlen im Dreck wurde man fündig und konnte den Haken wieder aufpacken. Einsatzende: 15.42 Uhr.

Fotos (Bergung bereits abgeschlossen)

 

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval