29.05.2012: Schleifen im Keller sorgt für Feueralarm am Dach

"Brandmeldealarm im Insititut Hartheim" lautete der Alarmierungsauftrag für die Freiw. Feuerwehr Alkoven um 11.24 Uhr des 29. Mai 2012. Im Keller eines Gebäudeteils des Institutes wurden Schleifarbeiten durchgeführt und zu diesem Zweck auch die Melderlinie abgeschaltet, um einen Alarm zu verhindern. Still und heimlich schlich sich jedoch der Staub durch einen Lüftungsschacht bis ins Dachgeschoß hinauf. Dort lösten in der Folge zwei automatische Brandwächter aus und sorgten für die automatische Alarmweiterleitung an die Landeswarnzentrale bzw. das Anlaufen der weiteren Rettungskette. Aufgrund der festgestellten Tatsache konnte die FF Alkoven wieder abrücken und den zweiten Einsatz dieses Tages per 11.53 Uhr beenden.

 

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval