03.10.2011: Kraneinsatz in Aschach/Donau -> Umgestürzter Maisanhänger

Um 15.47 Uhr wurden die Freiw. Feuerwehr Aschach an der Donau und zeitgleich auf die Krangruppe der Freiw. Feuerwehr Alkoven am 3. Oktober 2011 zu einem Bergungseinsatz nach Aschach an der Donau alarmiert. Dort galt es, einen auf der Bundesstraße umgestürzten und nun liegenden mit Mais beladenen Anhänger zu bergen. Nach Auskunft des Traktorlenkers war dieser auf dem geraden Straßenstück mit zwei beladenen Maisanhängern unterwegs. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes begann plötzlich einer der beiden Anhänger nach rechts zu kippen, bis schlussendlich der Anhänger umstürzte.

In Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren wurde der Anhänger schließlich wieder aufgerichtet und per Kran auch wieder in den ausgerissenen Drehkranz des Anhängers gehoben. So war zumindest noch ein Abladen der Restladung – ein Großteil hatte sich während des Kippvorganges bereits am Grünstreifen verteilt und musste mit Unterstützung von zwei Bobcats mühevoll entfernt werden – im nahegelegenen Zielbetrieb noch möglich.

Für die Feuerwehr Alkoven war der Einsatz schließlich um 17.17 Uhr abgeschlossen und beendet.

Fotos

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval