12.09:2011: Hydraulik-Öl-Verlust beschäftigt Feuerwehr

Ein Ölaustritt wurde der Freiw. Feuerwehr Alkoven am späten Nachmittag des 12. September 2011 gemeldet. Die Erkundung ergab, dass ein Traktor über eine längere Strecke Hydrauliköl verloren und dadurch eine lange, dicke Ölspur verursacht hatte. Ausgehend von der Ortschaft Winkeln zog sich diese bis zur Feldschusterkreuzung in Hartheim. Weitere Verunreinigungen waren des weiteren im Ortszentrum bei der Kirche zu verzeichnen, die sich mit Unterbrechungen dann bis nach Gstocket fortsetzten. Eine Rücksprache mit der auf der Hörschinger Landesstraße bereits arbeitenden Straßenmeisterei ergab die Vereinbarung, dass die Straßenmeisterei im Verlauf der Landesstraße das Ölbindemittel aufbringt, während die Feuerwehr die Verunreinigungen auf den Abschnitten der Gemeindestraßen übernimmt.

14 Mann der FF Alkoven rückten in weiterer Folge in drei Gruppen aus, um Ölbindemittel aufzutragen. Einsatzzeit: 16.45 Uhr bis 18.43 Uhr.

Fotos

 

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval