06.07.2011: Zwei Verletzte bei Motorradunfall in Alkoven

"Ölaustritt nach Motorradunfall" - so lauteten am 6. Juli 2011 um 22.02 Uhr die Alarmstichworte für die Freiwillige Feuerwehr Alkoven, woraufhin die Kräfte mit dem Rüstlöschfahrzeug und dem Lastfahrzeug ausrückten. Wie sich herausstellte, war eine Pkw-Lenkerin von Linz kommend bei der Agip-Tankstelle in Richtung Hartheim / Lagerhaus eingebogen und dürfte dabei ein aus mit zwei Personen aus Richtung Eferding kommendes Motorrad übersehen haben. Der Biker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und krachte mit der 175er Puch in das Heck des Pkw. Die beiden Biker stürzten zu Boden und wurden dabei unbestimmten Grades verletzt bzw. in weiterer Folge von Gemeindearzt Dr. Aumayr und den Sanitätern des ASB Alkoven versorgt. Seitens der Feuerwehr wurde ausgelaufener Treibstoff gebunden und das Motorrad geborgen bzw. von der Unfallstelle verbracht. Letztere wurde zudem mit Ölspur-Tafeln abgesichert. Einsatzende: 22.50 Uhr.

Fotos

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval