13.06.2011: Anforderung zu Tierrettung in Hartheim

Zwei Einsatzgruppen der Freiw. Feuerwehr Alkoven wurden um 15.43 Uhr des Pfingstmontag, 13. Juni 2011, zu einem Tierrettungseinsatz nach Hartheim alarmiert. Ein Anrufer aus Hartheim meldete sich im Feuerwehrhaus, dass seine Katze am Blechdach des Hauses sitzt, dort herumrutscht und sich nicht mehr herunterwagt. Teleskopmastbühne und Rüstlöschfahrzeug rückten daraufhin in den Schlossgarten aus. Wenige Meter vor Ankunft an der Einsatzadresse kam dann jedoch per Funk die Meldung, der Besitzer habe sich selbst auf das Dach gewagt und das Tier eigenständig von dort heruntergeholt. So rückten die Helfer wieder ein, ohne am Einsatzort angekommen zu sein. Einsatzende: 16.05 Uhr.

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval