24.04.2011: Kraneinsatz bei Fahrzeugbergung in Ottensheim

Um 11.28 Uhr wurde die Pagergruppe Kran der Freiw. Feuerwehr Alkoven am Ostersonntag, 24. April 2011, über die Landeswarnzentrale alarmiert. Die FF Ottensheim war zuvor zu einem Verkehrsunfall in der Achleitner Siedlung alarmiert worden, wo ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen war, über eine Böschung geschleudert wurde und quer über einen Bach stehend zum Stillstand kam. Da bei Zug mit der Seilwinde die Gefahr bestand, die Ölwanne zu beschädigen (Bach mündet in die Donau), wurde seitens der Einsatzleitung entschieden, die FF Alkoven mit dem Kranfahrzeug zu alarmieren.

Nach der Anfahrt über Linz – Ottensheim wäre geographisch nicht so weit entfernt, läge nicht die Donau dazwischen – konnte der verunfallte Pkw mittels der Hebegurte angeschlagen und in guter Zusammenarbeit mit den Ottensheimer Kräften rasch aus dem Bach geborgen werden. Für die FF Alkoven endete der Einsatz an diesem Ostersonntag um 13.13 Uhr.

Fotos

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval