21.03.2011: Kaminbrand bei Wohnhaus in Straßham

"Kaminbrand in Straßham, Alkovnerstraße xx" – so lautete um 17.20 Uhr die von der Oö. Landeswarnzentrale übermittelte Alarmierung für die Feuerwehren Alkoven und Polsing. Da sich einige Kameraden im Feuerwehrhaus aufhielten, rückte das Tanklöschfahrzeug kurz nach dem Alarm nach Straßham ab. Teleskopmastbühne und Rüstlöschfahrzeug folgten unmiittelbar darauf. Vor Ort zeigte sich, dass es in einem Kamin brannte, jedoch für die Umgebung keine unmittelbare Gefahr bestand. An mehreren Stellen wurden Kontrollmessungen mit der Wärmebildkamera durchgeführt sowie der Rauchfangkehrer verständigt. Bereits nach relativ kurzer Zeit konnten zwei der drei Fahrzeuge wieder einrücken und lediglich das TLF blieb bis zum Eintreffen des Rauchfangkehrers vor Ort. Im Zuge dessen ergaben sich auch noch Stellen mit Rauchaustritt entlang des Kamins. Auch hier wurden weitere Messungen durchgeführt. Nach der Übergabe der Einsatzstelle an den Rauchfangkehrer endete der Einsatz für die FF Alkoven um 18.33 Uhr.

Fotos:

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval