03.02.2011: Brandalarm während schwerem Unfall durch Lackierarbeiten

Die Kräfte der FF Alkoven standen gerade beim Verkehrsunfall im Einsatz, als um 16.05 Uhr des 3. Februar 2011 neuerlich die Pager vibrierten und die Alarmsirene heulte. "Brandmeldealarm, Straß" - so die Einsatzstichwörter. Im Klartext bedeutete dies die Außenstelle des Institutes Hartheim, der Bauernhof in Straß. Da sich dieses Objekt nur wenige Hundert Meter vom Unfallort befand, wurde ein Teil der Kräfte vom Unfalleinsatz herausgelöst und zum Bauernhof geschickt. Dort konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Der Täuschungsalarm war durch Lackierarbeiten ausgelöst worden. Unverzüglich rückte die Besatzung wieder ab und unterstützte wieder die Kräfte am Unfallschauplatz.

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval