19.01.2011: Ölbindearbeiten auf Fahrbahn in Weidach

Noch im Feuerwehrhaus anwesende Kräfte nahmen gegen 13.20 Uhr des 19. Jänner 2011 die Meldung eines Ölaustrittes in Weidach entgegen, woraufhin die Besatzung des Rüstlöschfahrzeuges ausrückte. Vor Ort wurde festgestellt, dass in Höhe der Fa. Weinmann mit Öl verunreinigt war und die Verbreitung durch die regennasse Srraße begünstigt worden ist. Neben der Anforderung weiteren Ölbindemittels erfolgte zudem die Verständigung der Exekutive. In weiterer Folge wurde der größtmögliche Teil des Öls/Treibstoffes gebunden und abkehrt.

Einsatzzeit: 13.22 Uhr bis 14.05 Uhr
Eingesetzte Fahrzeuge: RLF-A, KDO

Fotos:

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval