29.12.2010: Ölbindearbeiten nach Verkehrsunfall, B 133

Um 15.34 Uhr wurde am 29. Dezember 2010 eine Gruppe der Pager der Freiw. Feuerwehr Alkoven ausgelöst. Nach einem Verkehrsunfall war laut Info de Exekutive in Höhe der Ortseinfahrt Straßham Öl zu binden. Vor Ort zeigte sich, dass nach einem Auffahrunfall Betriebsmittel ausgeflossen waren und diese gebunden werden mussten. Ebenso galt eines, ein Unfallfahrzeug von der Unfallstelle zu entfernen, so dass das Kommandofahrzeug samt Abschleppachse nachbeordert wurde. Der aufgefahrene Pkw wurde entfernt, die Fahrbahn gesäubert, Betriebsmittel gebunden und die Verkehrswegsicherung durchgeführt. Nach Abschluss der Arbeiten war die Hilfeleistung um 16.36 Uhr abgeschlossen.

 

Einsatzfoto:

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval