15.02.2019: Assistenz-Einsatz bei "Öl auf Gewässer" im Bezirk Wels-Land → Teil 2

Nach dem Öleinsatz auf der Traun in Höhe von Marchtrenk am 12. Februar 2019 rückte die Feuerwehr Alkoven um 14.30 Uhr des 15. Februar 2019 neuerlich zum Einsatzort im Bereich von Marchtrenk aus. Es galt, wieder in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Kappern die ausgelegten Ölsperren (beide Rollen mit einer Gesamtlänge von 150 m) wieder aus dem Wasser zu nehmen. Mit einem Transportgespann von Zugskommandant Markus Hammer wurden die Sperren schließlich wieder nach Alkoven gebracht. Aufgrund des Austauschs der Ölsperren durch den Katastrophenschutz - siehe Beitrag vom 14. Februar 2019 - waren jene des Kranfahrzeuges ja bereits wieder voll einsatzbereit.

Der Großteil der aus dem Wasser genommenen Sperren wird nun nach mehr als drei Jahrzehnten Nutzungsdauer an den Katastrophenschutz retouniert bzw. verwertet. Zwei Teileinheiten sind bereits neu, welche im Anschluss gereinigt wurden. Nach vier Stunden war auch der zweite Teil dieses Öleinsatzes ageschlossen.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval