26.01.2019: Geborstene Treibstoffleitung sorgt für eineinhalbstündigen Feuerwehreinsatz

Etwas mehr als eine Stunde nach dem Bergeeinsatz in Prambachkirchen wurde die Feuerwehr Alkoven um 16.24 Uhr des 26. Jänner 2019 zu einem Öleinsatz im Bereich der neuen Jet-Tankstelle alarmiert. Aufgrund eines technischen Gebrechens war es an einem Pkw zu einem Bruch der Dieselleitung gekommen. Der austretende Treibstoff sorgte in der Folge für eine Treibstoffverunreinigung im Bereich des Kreisverkehrs bis hin in den Tankstellenbereich. Mit einem untergestellten Auffangbehältnis konnte ein weiterer Dieselaustritt auf die Fahrbahn eingedämmt werden. Teile des Dieselkraftstoffes wurden mit Ölbindemittel aufgenommen, die geringere Verschmutzung mit Bioversal gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Nach etwa eineinhalb Stunden war der Einsatz abgearbeitet.

Fotos

Hinweis auf unsere APP

Schon mal die kostenlose Handy-App (oder auch Tablet) der Feuerwehr Alkoven probiert? Hier gibt's weitere Infos!

Artikelsuche

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval