10.11.2018: Ungewöhnliches Dankes-Aktion nach großem Ölwehr-Donau-Einsatz

Am 16. Mai 2018 sorgte ein technisches Gebrechen auf dem Flusskreuzfahrtsschiff Avalon für einen mehrstündigen Ölwehr-Einsatz auf der Donau. Mehrere Feuerwehren, darunter auch die Feuerwehr Alkoven, waren daran beteiligt.

Am späten Nachmittag des 11. Novenber 2018 waren neuerlich mehr als 100 Feuerwehrleute zu Gast auf der Avalon. Dieses Mal in Aschach an der Donau. Jedoch aus einem völlig anderen Grund. Die Reederei aus der Schweiz hatte aus jeder beteiligten Feuerwehr zehn Helfer auf einen Abend am Schiff eingeladen. Die Feuerwehr Alkoven war hier mit acht Personen vertreten. Den Gästen wurde ein Programm unterwartet hoher Qualität geboten. Nach einem gemütlichen Empfang im Barbereich des für etwas mehr als 160 Personen ausgelegten Schiffes - wobei aus der üppigen Karte alles frei auswählbar gewesen ist - folgte ein Führung durch das komplette Schiff. In drei Gruppen aufgeteilt, wurde alles gezeigt, was es zu zeigen gibt, sei es auch der Kapitäns- oder der Crewbereich, der Maschinenbereich, sämtliche verfügbare Schlafbereiche für die Gäste, Restaurant und und und.

Gegen 19.30 Uhr war der Speisesaal dann der Hauptaktionsbereich. Dort wurden die Gäste mit einem Spitzen 6-Gänge-Menü überrascht und verköstigt. Im Anschluss ließ dann der Barbereich keine Wünsche offen, bis die Avalon dann seitens der Alkovener Gäste kurz nach 22.00 Uhr verlassen worden ist. Man wollte die Crew nicht zu lange blockieren, die an diesem Tag aufgrund des Endes der Saison noch einen würdigen Abschluss feiern wollte.

Somit für alle Teilnehmer ein nicht nur kulinarisch hochwertiger Abend. Auch technisch konnte man vieles vom Schiff und auch vom Kapitän in Erfahrung bringen. Eine Dankesaktion, die es nicht alle Tage gibt. Von Seiten der Feuerwehr Alkoven ergeht an die Verantwortlichen der Reederei ein herzlicher Dank für diese schönen Stunden auf der Avalon. Garantiert nicht so schnell zu vergessen.

Fotos

 

Artikelsuche

Menü - News-Flash

Banner

Banner
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval