12.10.2018: Höhenretter-Weiterbildung beim Schloss Riedegg

Wie jedes Jahr im Herbst wurde auch 2018 seitens des Landes-Feuerwehrschule eine Weiterbildung der oberösterreichweit stationierten Höhenretterstützpunkte angeboten. Seitens der Freiw. Feuerwehr Alkoven nahmen am 12. Oktober 2018 vier Mann an dieser teil. Austragungsort war das Schloss Riedegg in der Gemeinde Alberndorf an der Grenze zu Gallneukirchen.

Bei herrlichem Wetter fanden die Höhenretter dort einen wahren "Spielplatz" vor, denn man konnte an diesem Ort eine breite Palette an Szenarien beüben. Durch die kurzen Wegstrecken verlor man keine Zeit, wodurch einige Übungsthemen mehrmals geübt und so Vor- und Nachteile abgewogen werden konnten.
Der Erfahrungsaustausch und Ablgeich der Arbeitsweisen ist ebenso ein Teil dieser Fortbildung, wie das Kennenlernen und die Kameradschaftspflege unter den einzelnen Stützpunkten, wodurch die Arbeit im Einsatz wesentlich erleichtert wird. Die Höhenretter der FF Alkoven bedanken sich bei den Kameraden der FF Schweinbach für die gute Organisation und Durchführung dieser Weiterbildung!

Fotos

 

Artikelsuche

Menü - News-Flash

Banner

Banner
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval